Ferienspiele im Karate Dojo Lich

Ferienspiele im Karate Dojo Lich

Wer genau hinhörte konnte am ersten Dienstag der Sommerferien Kampfschreie aus der Halle des Licher Karate Vereins in der Bahnhofstraße hören. Die Ferienspiele waren wieder zu Gast beim Karate Dojo Lich e. V. und acht mutige Licher Mädchen und Jungen trauten sich und schnupperten an diesem Vormittag in die japanische Kampfsportart hinein. In eineinhalb Stunden vermittelten die Trainer Lars Stein (1. Dan und Jugendwart) und der neue FSJ´ler Niko Stang (3. Kyu) einen ersten Eindruck der wichtigsten und grundlegenden Techniken, die jeder Karateka zu Beginn seiner sportliche Laufbahn lernt. Oi-Zuki, Age-Uke und ZenkutsuDachi waren nur einige der exotisch klingenden Namen, die die Teilnehmer zu hören bekamen. Die Kinder waren alle mit Eifer und Spaß bei der Sache und so konnte zum Abschluss jeder noch einmal das Erlernte an der Pratze (Schlagpolster) ausprobieren.

Karate-Hochzeit in Lich

Karate-Hochzeit in Lich

Susanne Pucher (geb. Kals) ist schon als Jugendliche lange Jahre Mitglied im Verein gewesen, seit 2016 wieder aktiv im Training und auch immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Daher wollten wir es uns nicht nehmen lassen, an Ihrem Hochzeitstermin vor dem Licher Standesamt präsent zu sein. Am Ende des Spaliers schlug Susanne mit einem sauberen Zuki das mitgebrachte Brett durch und beeindruckte damit ihren frischgebackenen Ehemann Dennis – wir wünschen den Beiden alles Gute!

Besuch aus Neuseeland

Besuch aus Neuseeland

Am 24. Juni überraschte ein Gasttrainer die Oberstufe um 20:15 Uhr: Dieter Steinegg (5. Dan) aus Neuseeland zurzeit zu Besuch in Deutschland und privat bei unserem 1. Vorsitzenden Detlef Herbst zu Gast. Dieter hatte sich spontan angeboten, eine Trainingseinheit für die Oberstufe im Dojo zu übernehmen. Alle, die trotz der Hitze zum Training gekommen waren, machten die, durch seine Kenntnisse als Pilatestrainer angereicherten, Übungen zum Thema Körperhaltung und korrekte Atmung begeistert mit.

X