Hauskonzert zum Trainingsbeginn

Hauskonzert zum Trainingsbeginn

Endlich wieder Training in der Sporthalle! Alle Karategruppen starten ab dem 7. Juni wieder mit einem neuen Trainingsplan. Zwar noch in kleinen Gruppen und selbstverständlich mit angepasstem Hygienekonzept, aber das Trainerteam vom Karate Dojo Lich kann es kaum erwarten, dass endlich wieder „Leben in die Bude kommt“ nach sieben Monaten Onlinetraining! Passend zu diesem Anlass gaben Anita Vidovic und Frank Mignon alias „City Rythm“ am Wochenende ein kleines Hauskonzert ohne Zuschauer mit „Guter-Laune-Musik“ im Vereinsheim in der Bahnhofstraße. Anita ist selbst seit acht Jahren aktives Mitglied in der Pilatesgruppe des Licher Vereins und dort auch immer spontan bereit, wenn eine helfende Hand oder eine Trainingsvertretung gebraucht wird. So entstand die Idee, die Künstlerin nun auch in der für ihre Berufsgruppe so schwierigen Zeit zu unterstützen. Das Konzert gibt’s ab sofort auf dem Youtube-Kanal von Anita Vidovic.

Das Video findet ihr bei YouTube unter diesem Link.

„Heimlicher Held“ bei Förderwettbewerb der Volksbank Mittelhessen

„Heimlicher Held“ bei Förderwettbewerb der Volksbank Mittelhessen

Mit dem Förderwettbewerb „Heimliche Helden“ unterstützt die Volksbank Mittelhessen Vereine, die mit ihrer Arbeit die Region bereichern. Denn mit ihrem ehrenamtlichen Engagement sind Vereine und soziale Initiativen unverzichtbar für das gesellschaftliche Zusammenleben.

Wir hatten Christian Bonsiep als „ Heimlichen Helden“ vorgeschlagen, um seinen jahrelangen Einsatz für den Verein hervorzuheben. Aufgrund der Vielzahl der Bewerbungen musste sich die Jury auf zehn Favoriten festlegen. Auch wenn Christian trotz seines tollen Engagements nicht unter den zehn Favoriten der Jury ist, ging der Verein keineswegs leer aus! Für sein Engagement wird das Karate Dojo mit einer Spende der Volksbank Mittelhessen in Höhe von 750 Euro gefördert. Die Höhe der Spenden wurde ausgelost und in einem Livestream auf facebook verkündet.

Gerade in diesen Zeiten können wohl alle gemeinnützigen Vereine jede Spende gut gebrauchen, um die Zeit bis zum „normalen“ Betrieb zu überbrücken. Wir bedanken uns für dieses tolle Engagement der Volksbank und werden natürlich auch weiterhin fleißig an den Förderwettbewerben teilnehmen!

REWE Vereinsscheine

REWE Vereinsscheine

Während der Rewe-Aktion „Scheine für Vereine“ Ende 2020 habt Ihr für das Dojo insgesamt fast 2.600 Vereinsscheine für uns registriert. Diese konnten wir Anfang dieses Jahres für viele schöne Dinge einlösen – daher nochmals ein HERZLICHES DANKESCHÖN für das fleißige Sammeln!!!
Wir haben für das Training bzw. auch für zukünftige Veranstaltungen ein Athletikset (Foto), ein 32-er Hantelset, eine Sitzbank für den Außenbereich und ein Waffeleisen von Rewe bekommen. Das alles wartet jetzt nur noch darauf, von euch genutzt zu werden und die Geschäftsstelle und alle Trainer freuen sich hoffentlich schon bald auf regen Betrieb in der Halle.

Osterhasen-Such-Aktion

Osterhasen-Such-Aktion

In diesem Jahr war bei allen Familien schon zum zweiten Mal ein „etwas anderes“ Osterfest angesagt. Ins Dojo hatte sich der Osterhase über die Feiertage hineingeschlichen und in vielen Ecken seine Osternester mit handgefärbten Bioeiern und Schokoladenhasen versteckt! Zum Glück hatten wir dann am Ostermontag die Hilfe von einigen Kindern des Vereins, die alle Nester schnell fanden und sich einen Hasen und ein Oster-Ei mit nach Hause nehmen konnten. Die Trainer freuen sich schon sehr darauf, wenn endlich wieder „Leben in die Bude“ kommt!